Mittwoch, 3. April 2013

Keine Injustice Demo für PS3-Nutzer

Es ist Jahre her, dass ich darüber aufgeregt habe, dass ich als Xbox Nutzer in Deutschland nicht an Zusatzinhalte zu hierzulande indizierten Spielen bekomme. Ich habe mich sehr lange und sehr intensiv darüber geärgert und auf meiner ersten Gamescom sogar die Gelegenheit genutzt Boris Schneider-Johne diesbezüglich zu löchern. Dabei haben es Xbox-Nutzer sogar noch ganz gut. Heute habe ich zum ersten mal erlebt wie man als Playstation-Spieler verarscht wird.


Heute ist die Demo zu Injustice: Götter unter uns erschienen. In ganz Europa auf Xbox Live und im PSN. Nur in Deutschland erscheint sie nicht im PSN. Eine Demo. Ab 16.
"...auch Spiele und Demos zu USK 16 Titeln dürfen im deutschen Store nicht kostenfrei angeboten werden, hier greift die gleiche Regelung wie für USK 18 Inhalte."
So ein offizielles Statement im Playstation Blog. Für Leute die schon länger eine PS3 haben ist das wohl keine Neuigkeit. Für mich war sie das und ich ärgere mich gerade darüber. Klar, Injustice erscheint schon in zwei Wochen und ich hab es auch schon auf der Gamescom angespielt, aber ich hätte trotzdem gerne die Demo genutzt um mich vor Release etwas in das Spiel einzuarbeiten und die Xbox steht gerade bei meinem Bruder.

Ich kapiere einfach nicht den Sinn dahinter. Manchmal werden Demos ab 16 oder 18 trotzdem angeboten, im Rahmen des (exzellenten) Playstation Plus Programms. Aber was für eine merkwürdige Regelung verbietet es Sony 16er und 18er Titel kostenfrei anzubieten, das Microsoft das machen kann?

Kommentare:

  1. Der deutsche Jugendschutz.

    Da Sony keine wasserdichte Altersverifikation besitzt, machen sie einfach Nägel mit Köpfen und bieten kostenfreie Inhalte für 16er und 18er Spiele gar nicht erst an.
    Es sei denn, es handelt sich um DLC, denn für die benötigten Spiele ist ja voraussichtlich von einem Erwachsenen bezahlt worden.

    Plus-User kann man hingegen nur als Erwachsener werden. Und Sony macht oft davon Gebrauch, zumindest die selbstvertriebenen 18er Demos in den (deutschen) Plus-Bereich zu packen.

    Aber wie gesagt: Das macht nicht jeder Anbieter.

    THQ z.B. machte es für Warhammer Space Marine genau so wie Sony. Aber die allermeisten beachten die Regelung nicht, wahrscheinlich aus bürokratischen Gründen.

    Mal abgesehen davon, dass Sony multiple Accounts (auch ausländische) auf einer PS3 anscheinend duldet.

    AntwortenLöschen