Montag, 19. August 2013

Übersetzung geht runter ins Loooooch

Letzten Monat habe ich über die langweilige Übersetzung von The Superior Spider-Man geschrieben. Seit dem sind zwei Dinge passiert:
  1. Ich habe mich bei Panini (etwas frech) als Übersetzer beworben.
  2. Panini hat weiterhin miese Übersetzungen produziert
Der neuste Täter ist der Sammelband zu A+X, Kurzweilige Team-Up Geschichten mit X-Men und Avengers. Ein paar davon sind ganz nett, ein paar eher vernachlässigbar. In der dritten Story kämpfen Black Widow und Rogue zusammen gegen ein paar Sentinels und es kommt zu folgender Szene:

 Habt ihr es alle gesehen? Hier nochmal das wichtige Panel in der Nahaufnahme.


Ich glaube nicht, dass die Übersetzer bei Panini totale Nieten sind und es kann auch durchaus sein, dass Übersetzer für Superheldencomics ein ziemlich hektischer und mies bezahlter Job ist. Aber sowas geht doch echt nicht! Irgendjemand bei Panini Deutschland muss doch schon mal den Begriff Fire in the Hole gehört und realisiert haben, dass eine wörtliche Übersetzung hier keinen Sinn macht! Einmal abgesehen davon macht der Text selbst in Bezug auf die Bilder überhaupt keinen Sinn, weil weder Rogue noch Natasha irgendetwas abfeuern.


Strike 2, Panini. Noch so einen Patzer und ich steige komplett auf US-Ausgaben um.

Kommentare:

  1. (Rey)
    Mich regt sowas auch auf. Vorallem scheint das aber ein verbreitetes Phänomen zu sein, dass selbst bei den Simpsons zuschlägt. Allein nur "Dungeon's and Dragon's" ins deutsche zu übersetzen...

    AntwortenLöschen
  2. Das ist für mich schon seit mehreren Jahren der Hauptgrund nicht mehr Panini zu kaufen.
    Zudem frischt man sein englisch so auf. ;)

    AntwortenLöschen