Mittwoch, 8. Dezember 2010

USK, darf ich Ihnen Fail vorstellen? Fail, die USK

Bevor ich noch länger über die düstere Zukunft die uns der neue JMStV bescheren könnte nachdenke, hier nochmal was Heiteres. Wie eine Studie zeigt, bewirken die neuen Kennzeichen der USK vor allem eines: Nämlich, dass Minderjährige schneller auf sie aufmerksam werden.
"Gleichzeitig ergab sich jedoch bei den untersuchten Jungen im Alter von 12 bis 13 Jahren eine nicht intendierte Wirkung: Durch die neuen, nun größeren Alterskennzeichnungen stieg das Interesse bei den Jugendlichen, eben gerade solche Titel zu nutzen, für die sie eigentlich zu jung sind. Die Forschung spricht hier von einem „Forbidden-Fruit“-Effekt. Heißt: Die Verbote steigern die Attraktivität bestimmter Inhalte sogar."
Nein, Wirklich? Das kann doch gar nicht sein! Wenn wir besonders groß "Ab 18" auf eine Spieleschachtel schreiben, dann soll das Jugendliche doch dazu bringen sich abzuwenden. Wer hätte gedacht, dass das solche Folgen hat?

Ich krieg mich nicht mehr ein. xD

Quelle: Stigma-Videospiele

Kommentare:

  1. BWAHAHAHAHA!! *schnauf* *Träne wegwisch* NEIN erzähl. Ach du scheiße. Ich schmeiß mich weg, lol!

    AntwortenLöschen
  2. Der Titel ist genial ^^
    ansonsten *LOL*
    Happy LOL noch...

    AntwortenLöschen
  3. Das war ja so gaaaar nicht zu erwarten! XD Die "parental advisory"-Texte auf amerikanischen CDs schrecken Jugendliche ja auch TOTAL ab. ^^°

    AntwortenLöschen
  4. Oh ja, wer hätte das nur gedacht? Und so neu ist diese Erkenntnis auch!

    Mal im Ernst: Wirklich erstaunlich, wie penetrant die Moralhüter diesen Forbidden-Fruit-Effekt ignorieren. Ich brachte den ja in meiner großen FSK-Debatte an, und der wurde einfach völlig außen vor gelassen.

    (Aber musst du der USK die Schuld in die Schuhe schieben? Die kann ja nichts dafür, dass sie ihre Logos nun vorne und groß abdrucken muss. Konzentrieren wir uns auf den wahren Feind! :-p)

    AntwortenLöschen
  5. Was erwarten die denn? Rote Ampeln gibt es schließlich auch nicht, damit man sie übersieht.

    AntwortenLöschen
  6. @Sir D.:Stimmt natürlich. Aber letztlich ist doch ein Zusammenkommen der USK und "Fail". Das die beiden sich auf einer Party von Frau von der Leyen kennengelernt haben, wissen wir ja alle. :D

    AntwortenLöschen