Mittwoch, 12. Mai 2010

Sam and Max: The Devil's Playhouse - Episode 1: The Penal Zone


"It's a familiar tale: A powermad Space Gorilla, pitted against a canine detective and a sociopathic bunny with psychic powers. But this tale is different"

Zum Review

Kommentare:

  1. The_Real_Black12. Mai 2010 um 18:55

    "SAM AND MAX"... Tya ich habe (zum Glück) nur den Original Teil, da ich diese Episoden Konzepte katigorisch ablehne und es hat sich auch als gute Entscheidung herausgestellt.
    -
    Steuerung, Cliffhanger, ...
    -
    @Green: Schon mal MIB (Man In Black) gespielt?
    Dass wollte auch sowas wie ein Adventure werden, da gabs auch eine miese Steuerung, wenn ich mich recht erinnere musste man von fixen Kameraposition aus über Tastatur die Figuren steuern...
    sagen wirs so, es befindet sich auf der Liste
    "nicht durch gespielt, da es zu miese Stuerung"
    -
    *fies grins*
    Happy Coding noch

    AntwortenLöschen
  2. Man in Black sagt mir im Singular jetzt nichts. ^^
    Aber im direkten Vergleich zu den Scumm Spielen gab es bisher eh nur eine Firma die auch nur annhähernd da ran kam und das is Daedalic.

    AntwortenLöschen