Donnerstag, 18. Juni 2009

Wendecover für Spieleschachteln (Update 19.06.)

Da nicht nur Film- sondern bekanntermaßen ja auch Spielverpackungen unter den gigantischen Warnhinweisen diverser deutscher Jugendschutzbehörden leiden, hab ich mir mal überlegt, ob es nicht eine Idee wäre Wendecover auch mal für Videospiele einzuführen. Deswegen habe ich diesbezüglich zum einen eine Mail an Herrn Boris Schneider-Johne sowie Nintendo Deutschland geschickt um mal nachzuhaken ob dies im Bereich des möglichen läge.

Von Boris Schneider-Johne, seines Zeichens Produkt-Manager für X-Box 360 in Deutschland, habe ich bereits eine recht kompakte Antwort erhalten:

"Möglich ist alles aber ich habe noch keinen gesehen, der es zur Zeit plant."

Ich denke ich schreib nachher mal noch was an Sony.

Update: Ich habe eine Antwort von Nintendo bekommen. Ich ging eigentlich davon aus, dass man im Falle von Konsolenspielen sich an die 3 Großen direkt wenden kann, aber jetzt sieht es danach aus als müsste das jeder Publisher für sich entscheiden.

Sehr geehrter Herr Huber,
vielen Dank für Ihre eMail.

Gerne haben wir Ihr Feedback an die zuständige Stelle weitergeleitet.
Übrigens, eine Vielzahl der Spiele für Nintendo-Geräte wird nicht von Nintendo, sondern von Lizenznehmern veröffentlicht. Lizenznehmer sind Unternehmen, die sich das Recht erworben haben, Spiele und Zubehör für die Nintendo-Geräte zu entwickeln und zu vertreiben, darüber hinaus sind sie aber völlig unabhängig.

Bei weiteren Fragen können Sie sich selbstverständlich erneut schriftlich - aber gerne auch persönlich mit einem Anruf bei unserer Konsumentenberatung - an uns wenden.

Herzliche Grüße aus Großostheim

Kommentare:

  1. Naja, wenigstens klingt die Antwort so, als hätte sie jemand persönlich geschrieben.

    Oder Nintendo hat den "menschlich klingenden textbaustein-Bot" erfunden. *g*

    AntwortenLöschen
  2. Der Schneider-Johne ist auf jeden Fall eine Person. Den hab ich persönlich angemailt.

    AntwortenLöschen
  3. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

    AntwortenLöschen
  4. sry fürs löschen, da war fehler drinn ;)
    gut aktion! hoffe, die publisher ziehen mit...
    ist hr. schneider-johne alias kugelblitz zur zeit nicht in den usa? und dann findet er noch zeit, dir zu antworten ^^ ? das ist kunden-service von ms... ;)

    AntwortenLöschen